News

Interview - MACSEIS Markenbotschafter Sebastian Asch

19
Jun

Was bedeutet es für dich, MACSEIS Markenbotschafter zu sein?

Ich fühle mich geehrt, mit einem so großen, renommierten und international agierenden Unternehmen wie MACSEIS zusammenarbeiten zu dürfen. MACSEIS und ich stehen schon länger in Verbindung und ich freue mich, dass wir nun an einem Strang ziehen. Ich bin überzeugt davon, dass wir gemeinsam die Marke MACSEIS im Rennsport und weit darüber hinaus zum Sieger machen können.

 

Wie kannst du als MACSEIS Markenbotschafter das Unternehmen unterstützen?

Im Rennsport geht es um die neuesten Technologien und den permanenten Fortschritt. Das verbindet Motorsport mit der Bekleidungsbranche. Besonders was Arbeitsbekleidung betrifft, ist Funktionalität entscheidend und hier geht MACSEIS mit seiner "Functional Workwear" in die absolut richtige Richtung. Mechaniker an der Rennstrecke müssen flexibel und mit Highspeed arbeiten und benötigen gleichzeitig größtmöglichen Schutz im hektischen Rennbetrieb. Diese perfekte Kombination bieten die Outfits von MACSEIS. Gemeinsam wollen wir die Marke in den Köpfen der Menschen verankern und so zur Nummer 1 im Rennsport machen.

 

Was unterscheidet die MACSEIS Functional Workwear von herkömmlicher Arbeitskleidung?

Sie ist extrem atmungsaktiv und ermöglicht durch den hohen Stretch-Anteil eine große Bewegungsfreiheit. In MACSEIS Kleidung fühlt man sich deutlich freier und nicht wie in einer Rüstung eingesperrt. Gleichzeitig bieten beispielsweise das MACSEIS sportive POWERDRY und atmungsaktive Arbeitsschuhe einen hohen Komfort. Die hochwertigen Materialien, die in der Kollektion verwendet werden, sind ökologisch nachhaltig. Somit erhält man beim Kauf von MACSEIS nicht nur sehr langlebige und vielseitig einsetzbare Funktionsprodukte, sondern achtet gleichzeitig auf den Schutz der Umwelt.

 

Neben deinen Einsätzen als Rennfahrer bist du Ingenieur der Fahrzeugtechnik und arbeitest im Familienbetrieb. Wie hat sich dein Arbeitsalltag durch die MACSEIS "Functional Workwear" verändert?

Die Kleidung sieht trotz ihrer Funktionalität nicht aus wie Arbeits-Montur. Sie erinnert viel mehr an moderne Sportbekleidung. Die Schnitte und das Design sind innovativ und die Stoffe sehr angenehm und hautfreundlich. Durch den hohen Stretch-Anteil sind sie eng anliegend, verlieren dabei aber nie ihre Flexibilität. Die Produkte von MACSEIS bieten den perfekten Spagat zwischen funktionaler und extrem bequemer sowie schicker und bürotauglicher Arbeitskleidung. Früher war es stellenweise etwas unangenehm, in Werkstatt-Montur einen Kunden zu beraten. Nun kann ich zwei Arbeitsschritte mit nur einem Outfit erledigen.


Related Articles

Sebastian Asch neuer Markenbotschafter von MACSEIS

Erfolg trifft auf Erfolg: Sebastian Asch ist neuer Markenbotschafter von MACSEIS. Ab 2018 gehen der zweifache ADAC GT Masters-Champion und die international erfolgreiche Marke für...

More

Macseis-Markenbotschafter Sebastian Asch zeigt starke Aufholjagd auf dem Red Bull Ring

Vom 08. bis 10. Juni reiste der Tross des ADAC GT Masters an den Red Bull Ring zum zweiten Auslandsgastspiel der Saison 2018. Für Macseis-Markenbotschafter Sebastian Asch ein besonderes...

More